UltraPract® HP

Optimierte Enzymkombination mit AC Faktor

Die beste Wahl für Biogasanlagen, die nachwachsende Rohstoffe und Gülle verwerten und den Ertrag steigern wollen.

UltraPract® HP ist bestens geeignet für einen Wirtschaftsdüngeranteil ab ca. 10% am oTS*-Input (typischer Wert bei dem Erreichen des Güllebonus mit Rindergülle ohne weiteren Mist). Bei konstanter Leistung der Anlage ermöglicht UltraPract® HP eine Senkung des Energiepflanzenanteils um 7–10%. Zusätzlich kann der Anteil an Wirtschaftsdünger in Kombination mit UltraPract® HP bis 15% am oTS*-Input erhöht werden, um eine weitere Reduktion des Energiepflanzenanteils zu erreichen.

UltraPract® HP steigert und beschleunigt in Biogasanlagen die Verwertung von Mist, Gülle sowie schwer vergärbarer Fasern wodurch die Biogasausbeute erhöht wird.

Kanister UltraPract HP

Substrateinsparung mit UltraPract® HP

Charts Substrateinsparung mit UltraPract HP

UltraPract® HP ermöglicht die Senkung des Substrateintrags ohne Leistungseinbußen um 7-10% bei Anlagen, die den Güllebonus nutzen. Das Aktivitätsprofil von UltraPract® HP berücksichtigt höhere Anteile von Energiepflanzensilagen und integriert die innovativen Effekte des AC Faktors.


* Angaben basieren auf organischer Trockensubstanz

Nutzen Sie unseren Service! Wir erarbeiten mit Ihnen die passende Anwendungsempfehlung für Ihre Biogasanlage. +49(0)30 - 6392-6104 Schreiben Sie uns